fbpx

Datenschutzbestimmungen

DreamApply OÜ (mit estnischem Registrierungscode 11417364, eingetragene Adresse im Bezirk Harju, Tallinn, Tatari 64, 10134) (im Folgenden auch "wir", "uns") als Inhaber der Webseite dreamapply.com und dreamapply.help ist der Datenverantwortliche der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, wenn die betroffenen Personen (im Folgenden auch "Sie", "Nutzer") die Webseite besuchen und Informationen eingeben, um uns zu erreichen. Unsere Webseite richtet sich an Hochschuleinrichtungen (im Folgenden "HEI"), die eine von uns angebotene Software für Studentenbewerbungen als Dienstleistung nutzen oder nutzen wollen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt nicht die Verarbeitung personenbezogener Daten von Bewerbern durch die HEI, die unsere Dienste nutzen, wobei die HEI als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher gilt. Für diese Details lesen Sie bitte die hier bereitgestellte Vereinbarung zur Datenverarbeitung.

Der Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der vertraglichen Verpflichtung und des berechtigten Interesses, das wir haben, wenn Sie unsere Webseite besuchen und Ihre Kontaktinformationen eingeben. Wir speichern Ihre Kontaktinformationen, wenn Sie sich entscheiden, diese in unser Anfrageformular in dreamapply.com einzugeben, um Sie für eine Demo-Präsentation unseres Produkts zu kontaktieren und uns entsprechend vorzubereiten.

Wir speichern auch Ihre Kontaktinformationen, Problemdetails und Nachrichten, wenn Sie über dreamapply.help um Hilfe bei der Nutzung unserer Dienste bitten. Diese Daten können intern für aggregierte Analysen verwendet werden, sie werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben.

Zur Verbesserung der Kundenerfahrung und für Marketingzwecke sammeln wir personenbezogene Daten über Kontaktformulare auf LinkedIn. Zu diesem Zweck stellen wir LinkedIn nicht zur Verfügung, um unseren Webseitenverkehr, einschließlich Ihrer Aktivitäten auf unserer Webseite, zu verfolgen. Die Webseite dreamapply.com verwendet ebenfalls Cookies, um die Webseite bereitzustellen und die Nutzererfahrung zu verbessern. Die Verwendung von Cookies wird weiter unten in dieser Richtlinie gesondert beschrieben.

Welche persönlichen Daten sammeln wir über Sie?

Wir sammeln und verarbeiten folgende persönliche Daten über unsere Webseitenbesucher: Um unsere Produktdemo über dreamapply.com anzufordern:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Berufsbezeichnung
  • Organisation
  • Name, E-Mail, Organisation über Kontaktformulare auf LinkedIn - Technische und analytische Cookies von allen Besuchern der Webseite dreamapply.com. Um Hilfe bei der Verwendung unseres Produkts durch dreamapply.help zu bitten:
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Berufsbezeichnung
  • Organisation
  • System/Webseite/gemeinsamer Link oder eindeutige Nummer
  • Meldungen/Fragen/Anfragen

Wie sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erhalten Ihre oben beschriebenen persönlichen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie sich entscheiden, diese in unserem Anfrageformular für Produktdemos auf dreamapply.com anzugeben.

Wir erhalten Ihre oben beschriebenen persönlichen Daten auch direkt von Ihnen, wenn Sie über dreamapply.help um Hilfe bei der Nutzung unseres Produkts bitten. Auf der Webseite dreamapply.com sammeln wir auch Daten durch die Verwendung von Cookies. Über Kontaktformulare auf LinkedIn.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Sie sind so konzipiert, dass sie eine bescheidene Menge an Daten enthalten, die für einen bestimmten Benutzer und eine bestimmte Webseite spezifisch sind und auf die entweder der Webserver oder der Computer des Benutzers zugreifen kann. Dies ermöglicht es dem Server, eine auf einen bestimmten Benutzer zugeschnittene Seite zu liefern, oder die Seite selbst kann ein Skript enthalten, das die Daten im Cookie kennt und so in der Lage ist, Informationen von einem Besuch auf der Webseite (oder einer verwandten Seite) zum nächsten zu übertragen.

Es gibt zwei Arten von Cookies:

  • Dauerhafte Cookies, die in der Cookie-Datei auf Ihrem Computer verbleiben. Sie können beispielsweise verwendet werden, um Sie als wiederholten Besucher einer Webseite zu identifizieren und den Inhalt einer Webseite an Ihre Bedürfnisse anzupassen oder um Statistiken zu sammeln.
  • Session-Cookies sind temporär und verschwinden, wenn Sie die Webseite verlassen oder Ihren Webbrowser schließen. Sitzungscookies können für bestimmte Funktionen der Webseite verwendet werden, z. B. für die Anmeldung und den Einkaufswagen.

Wie verwenden wir Cookies? Zusätzlich zu den unbedingt notwendigen Cookies verwenden wir auch Analyse-, Statistik- und Marketing-Cookies. Cookies werden auf unserer Webseite verwendet, um eine bessere Benutzererfahrung zu ermöglichen. Cookies ermöglichen es unseren Webservern, Sie automatisch zu erkennen und den Inhalt an Ihre Bedürfnisse anzupassen, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies liefern uns Benutzerstatistiken, mit denen wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können.

Wo speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten sicher auf unseren Servern, die sich auf dem Gebiet der Europäischen Union befinden.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten, einschließlich Kontaktinformationen und Supportanfragen, für einen Zeitraum von 5 Jahren nach Ihrer letzten Aktivität, um einen qualitativ hochwertigen Service und Kundensupport zu bieten und für mögliche Rechtsstreitigkeiten.

Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?

Wir möchten Sie auf Ihre Rechte als betroffene Person hinweisen, damit Sie über Ihre Rechte umfassend informiert sind. Sie sind zu Folgendem berechtigt:

  • Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die über Sie erhoben wurden, und auf einfache Ausübung dieses Rechts in angemessenen Abständen, um sich über die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu informieren und diese zu überprüfen. Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung, wobei Sie das Recht haben, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, auch durch Abgabe einer ergänzenden Erklärung.
  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"), wobei Sie (unter bestimmten Bedingungen, z. B. wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen) das Recht haben, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wobei Sie unter bestimmten Bedingungen der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns widersprechen können.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Dieses Recht gilt nur für Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht, diese Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen (Organisation) zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht und automatisierte individuelle Entscheidungsfindung. Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
  • Recht, sich an eine örtliche Datenschutzbehörde zu wenden und/oder dort eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie sich in Ihren Datenschutzrechten verletzt fühlen.
  • Recht, uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Falls Sie Anfragen an uns haben, werden wir innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage antworten. Wenn Sie eines der oben genannten Rechte in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über gdpr@dreamapply.com

Unsere Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzpolitik, zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns, zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und/oder zu den oben genannten Rechten haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter gdpr@dreamapply.com

Sie können eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, der estnischen Datenschutzaufsichtsbehörde info@aki.ee, einreichen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Unsere Datenschutzpolitik ist ein Dokument, das aktuell und genau sein muss und daher bei Bedarf aktualisiert wird. Alle Aktualisierungen und Versionen werden auf der aktuellen Website veröffentlicht

Zusätzliche Informationen zum Datenschutz für die Plattform Learning Agreement

Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für die von DreamApply OÜ auf www.dream-agreement.eu kostenlos zur Verfügung gestellte Website der Learning Agreement Plattform. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung zusätzlicher Datentypen und Verarbeitungszwecke, die nur für die Plattform "Learning Agreement" gelten.

Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten besteht darin, den Hochschuleinrichtungen als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Verwaltung von Studentenaustauschprogrammen und Zulassungen sowie die Unterzeichnung von Lernvereinbarungen zu ermöglichen. Wir als Datenverarbeiter stellen die Plattform für den Austausch und die Unterzeichnung von Vereinbarungen bereit.

Die bei der Nutzung des Dienstes verarbeiteten personenbezogenen Daten hängen auch von den Entscheidungen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ab, beschränken sich jedoch in der Regel auf die folgenden Daten:

Sie als Student:

- Nachname

- Vornamen

- Datum der Geburt

- Staatsangehörigkeit

- Geschlecht

- E-Mail

- Unterschrift

- Google-Anmeldedaten

- Daten zur Lernvereinbarung (Mobilitätsart, geschätzte Dauer, geplanter Zeitraum der physischen Mobilität, Studienzyklus, Bildungsbereich)

Sie als Vertreter der Hochschuleinrichtung (entweder die sendende oder die empfangende Hochschuleinrichtung):

- Kontaktinformationen

- Name und Identifikationsdaten

- Unterschrift

- Google-Anmeldedaten

Alle Daten werden durch das Ausfüllen des Webformulars von Ihnen erhoben und sind somit für Sie transparent sichtbar.

Wir verwenden Web-Cookies auf der www.dream-agreement.eu , damit die Website ordnungsgemäß funktionieren kann. Als Drittanbieter verwenden wir auf der Website Google-Funktionalitäts- und Log-in-Cookies. Bitte lesen Sie auch die obigen Informationen über Cookies.

Bitte lesen Sie weitere Informationen zum Datenschutz für die Plattform Learning Agreement auf der Website unter "Datenschutz".

Demo anfordern - Popup

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, 30 % mehr Studenten einzuschreiben oder 40 % weniger Zeit mit der Verwaltung von Bewerbungen zu verbringen. Buchen Sie eine kostenlose Beratung, um zu erfahren, wie.

DreamApply verwaltet nicht seine Zulassungen oder Stipendien

Bitte wenden Sie sich als Student/Bewerber direkt an die jeweilige Hochschule. Sie werden von uns keine Antwort erhalten.

DreamApply ist ein Softwareunternehmen, das Universitäten ein System zur Verwaltung der Zulassung von Studenten zur Verfügung stellt. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Bewerbungen!